Qualität vor Quantität: SEO-Inhalte für Sie nutzbar machen

Geschäftsleute haben sich in der Vergangenheit darauf konzentriert, viele Inhalte zu produzieren, anstatt sich auf die Qualität zu konzentrieren. Während das Produzieren von vielen Informationen ein guter Weg zu einem besseren Google-Ranking zu sein scheint, sind großartige Inhalte nicht auf die Anzahl der Wörter, sondern auf die Erfahrung des Benutzers angewiesen.

Qualität vor Quantität: SEO-Inhalte für Sie nutzbar machen

Geschäftsleute haben sich in der Vergangenheit darauf konzentriert, viele Inhalte zu produzieren, anstatt sich auf die Qualität zu konzentrieren. Während das Produzieren von vielen Informationen ein guter Weg zu einem besseren Google-Ranking zu sein scheint, sind großartige Inhalte nicht auf die Anzahl der Wörter, sondern auf die Erfahrung des Benutzers angewiesen. Sie brauchen nicht viele irrelevante Informationen zu erstellen; Sie können präzise und qualitativ hochwertige Inhalte erstellen, die sicherstellen, dass die Leute immer wieder auf Ihre Website kommen.Die algorithmen von Suchmaschinen sind heutzutage nicht mehr so sehr auf Schlüsselwörter ausgerichtet. Die Menschen sind auf der Suche nach nützlichen Informationen, die sie zur Lösung verschiedener Probleme verwenden können. Die meisten Unternehmen wie Google ändern ihre Algorithmen, um andere Faktoren wie die Benutzererfahrung bei der Bestimmung des Website-Rankings zu berücksichtigen.

Aufgrund des menschlichen Verhaltens macht es den Menschen keinen Spaß, eine ganze Website durchzulesen, die mit Informationsseiten vollgestopft ist. Im Gegenteil, die Leute ziehen es vor, kürzere Texte durchzugehen, die hilfreicher und weniger zeitaufwändig sind.Was ist die idealste Inhaltslänge? Das Kennenlernen der idealen Inhaltslänge ist eine heikle Entscheidung, denn man möchte die Artikel nicht zu flach oder zu lang und langweilig erscheinen lassen. Es gibt zwei Faktoren, die die Auswahl der Artikellänge bestimmen: die Benutzer von Mobiltelefonen und desktop-Benutzer. Eine Untersuchung, die durchgeführt wurde, um festzustellen, wie viele Personen zum Ende einer Webseite scrollen, zeigt, dass kürzere Artikel in Mobiltelefonen besser abschnitten als längere. Auf der anderen Seite schnitten bei Desktop-Benutzern relativ lange Artikel besser ab als kürzere.

Die Verwendung von zu vielen Wörtern kann die Leser frustrieren, weil es schwierig wird, die für sie relevanten Informationen zu finden.Großartiger Inhalt wird nicht davon bestimmt, wie viele Wörter Sie schreiben, sondern davon, wie nützlich Website-Besucher Ihren Inhalt finden. Sie sollten Ihre Bemühungen darauf richten, die Bedürfnisse Ihrer potenziellen Kunden zu erfüllen, anstatt nur für Suchmaschinen zu schreiben. Am Ende des Tages gibt es jemanden, der Ihre Inhalte lesen wird. Selbst wenn sich Ihr Ranking durch die Erstellung langer Beiträge verbessert, werden Ihre Konversionsraten niedrig sein, weil Sie keine Besucher auf Ihre Website haben werden.Wie effizient sind Schlüsselwörter in der SEO? Die meisten Marketingexperten sind der Meinung, dass eine gleich große Anzahl von Schlüsselwörtern in einem Geschäftsbeitrag das Ranking in gleichem Maße verbessern wird. Obwohl Schlüsselwörter sehr wichtig sind, bedeutet ihre übermäßige Verwendung nicht, dass Sie ein größeres Publikum erhalten.

Google erstellt kein Ranking von Websites basierend auf der Verwendung zahlreicher Schlüsselwörter, die irrelevant sind. Um ein besseres Ranking zu erhalten, muss eine Seite mobilfreundlich und gut gestaltet sein und über Metriken für lange Klicks verfügen. Sie müssen sich darauf konzentrieren, all diese Faktoren zu integrieren, anstatt sich nur auf die Artikellänge und die Anzahl der Schlüsselwörter zu konzentrieren. Die Erstellung von qualitativ hochwertigem Inhalt wird dazu führen, dass Ihre Website häufiger besucht wird.

Nachricht hinterlassen

Alle Dateien mit * sind erforderlich